Sandkerwa – Fortsetzung der Gespräche zur Zukunft der Kerwa

Fortsetzung der Gespräche zur Zukunft der Kerwa

Der Vorstand des Bürgervereins 4. Distrikt, die Geschäftsführer der Bamberger Sandkerwa Veranstaltungs GmbH sowie die Stadtspitze haben sich am Abend des 22.05.2017 zu dem vereinbarten Gespräch zur Zukunft der Sandkerwa getroffen. Dabei hat die Stadt Bamberg – vorbehaltlich der Zustimmung durch den Stadtrat – einen konkreten Vorschlag zur Durchführung der weiteren Sandkerwa-Veranstaltungen gemacht.

Dieser Vorschlag wird nun im Vorstand und im Ausschuss des Bürgervereins zeitnah diskutiert. Die Ergebnisse sollen im Rahmen der Vollsitzung des Bamberger Stadtrats am 24.05.2017 vorgestellt und beraten werden. Bis zum Abschluss der Meinungsbildung im Bürgerverein und bis zur Vorstellung im Stadtrat wurde von den Teilnehmern Vertraulichkeit vereinbart.